TAIWANESISCHER WHISKY

TAIWANESISCHER WHISKY Begünstigt vom tropischen Klima, wird auch in Taiwan Whisky von bester Qualität hergestellt. Taiwan liegt als Insel im Pazifik rund 850 km südwestlich von Japan. Die Insel hat eine Länge von ca. 394 km und wird in 2 Klimazonen unterteilt, im Norden herrscht das subtropische und im Süden das tropische Klima. Im Nordosten Taiwans wird der Kavalan Whisky von der gleichnamigen Brennerei destilliert. Dabei wurde Kavalan erst 2005 eröffnet, nach mehrjähriger Bauzeit, nachdem 2002 das Staatsmonopol zur Herstellung von Branntwein abgeschafft wurde. Bereits nach weiteren zwei Jahren konnte schon der erste Whisky präsentiert werden. Kavalan ist die erste privat geführte Whiskybrennerei Taiwans.

Das Klima trägt mit seiner hohen Luftfeuchtigkeit und den Temperaturen von teilweise über 40 Grad maßgeblich dazu bei, dass der Whisky deutlich schneller reift, als beispielsweise in Schottland, wo eher raue, klimatische Bedingungen den Reifeprozess beeinflussen. Durch den nachweislich schnelleren Reifeprozess verdunstet jedoch jährlich auch ein Teil des Destillats aus den Fässern (im Schnitt bis zu 15 Prozent). Das nennt man Engelsschwund oder auch Angels´ Share. Im Fass entsteht somit ein ständig wachsender Hohlraum, der sich mit Sauerstoff füllt. Der nun beginnende oxidative Reifeprozess beeinflusst den Whisky im Hinblick auf Farbe, Aroma, Komplexität und Geschmack. Außerdem steigt durch den Verdunstungsprozess der Alkoholgehalt im Fass beständig an. In europäischen Ländern, die vorwiegend dem gemäßigten Klima ausgesetzt sind, liegt der Verdunstungsanteil nur bei ein bis drei Prozent im Jahr. Der Whisky muss also deutlich länger im Fass verweilen, bevor der den gewünschten Reifegrad erreicht hat.

Kavalan wurde für seine herausragenden Destillate unzählige Male ausgezeichnet und gehört mittlerweile zu den besten Whiskys weltweit. Seinen Namen verdankt die Brennerei dem indigenen Volk, dass seinerzeit in dieser Region ansässig war.

Taiwan gilt als einer der größten Whisky Konsumenten weltweit, es fehlen jedoch nach wie vor Brennereien, um den nötigen und vor allem stetig steigenden Bedarf zu decken. So wird der Whisky weiterhin aus Europa und Amerika importiert, ist zum einen Mangelware und zum anderen sehr preisintensiv. Natürlich gibt es auch noch weitere Destillerien, wie die Nantour Brennerei, die als staatliches geführtes Unternehmen den Omar Whisky vertreibt, bisher jedoch keinen größeren Bekanntheitsgrad erlangen konnte. Die Produktion von Whisky unterliegt strengen Richtlinien und diesen hat man sich in Taiwan verschrieben, um das Produkt in viele Länder exportieren zu können. Angebot und Nachfrage sorgen zudem dafür, dass die eigenen Destillate in alle Teile der Welt exportiert werden, da man hierdurch eine weitaus höhere Gewinnspanne erreicht.
  
Filteroptionen: Filter zurücksetzen
Mau Tai Weizen Hirse-Branntwein 0,5 Liter
21,95 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
43,90 EUR pro Liter
    
Yushan Blended Malt Whisky Taiwan 0,7 Liter
46,95 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
67,07 EUR pro Liter
    
Omar Bourbon Cask Finish Single Malt Whisky Taiwan 0,7 Liter
58,50 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
83,57 EUR pro Liter
    
Yushan Bourbon Cask Single Malt Whisky Taiwan 0,7 Liter
59,95 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
85,64 EUR pro Liter
    
Yushan Sherry Cask Single Malt Whisky Taiwan 0,7 Liter
62,50 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
89,29 EUR pro Liter
    
Omar Sherry Cask Finish Single Malt Whisky Taiwan 0,7 Liter
63,95 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
91,36 EUR pro Liter
    
Mau Tai Weizen Hirse-Branntwein 6 x 0,5 Liter
139,95 EUR
(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)
46,65 EUR pro Liter